Im Formular unten können Suchanfragen zu Personen aus dem nördlichen Ostpreussen gestellt werden.

Diese Seiten beziehen sich auf Teilgebiete wie Pr. Eylau, Königsberg Land/Stadt, dem Samland, Heiligenbeil und Nachbarregionen.

Konkrete Angaben zu Namen, Geburts- und Wohnorten, Daten, Angehörigen, Berufen, etc. sind hilfreich für die Recherche.

Die Chance eine Antwort zu erhalten, erhöht sich durch die Angabe einer Mailadresse.

Wenn Sie mir persönlich eine Frage zu diesen Seiten stellen möchten, die nicht veröffentlicht werden soll, benutzen Sie bitte das hier angegebene  Kontaktformular

 

Ännchen

 

 

Kommentare: 24
  • #24

    Nadine Thelen (Donnerstag, 30 November 2017 19:04)

    Hallo, ich bin auf der Suche nach Informationen zu meinem Urgroßvater Michel Szobries , er war Müller. Aus Erzählungen weiß ich das es damals eine Mühle gab ( Familienbesitz ), die wohl abgebrannt sein muss. Seine Wohnanschrift die ich bereits gefunden habe, war Bommelsvitte 240 in Memel. Zuletzt wohnhaft war er in Wannagen mit seiner Frau Madline und seinen 3 Kindern, Kurt, Max Martin und Lisbeth. Ebenfalls suche ich Informationen zu seinen Eltern und zu seinem Schwiegervater Michel Skeries der mit meiner Ururgroßoma Katharina Pleikies geboren 1877 in Schaukeln,veheiratet war. Er starb während der Flucht an einer Krankheit.
    Vielleicht können Sie mir helfen, ich bin für jede Info dankbar.
    meine Mailadresse lautet : nadine_thelen@web.de
    Viele Grüße
    Nadine

  • #23

    Petra Elie (Dienstag, 31 Oktober 2017 17:00)

    Hallo
    Ich bin auf der Suche nach Informationen zu meiner Oma.
    Geboren wurde diese als Frieda Schuster am 27.03.1921 in Trankwitz.
    Mich interessiert, wie die Eltern und Geschwister hießen. Es müssen mehrere Geschwister männlich und weiblich sein. Die Brüder sind vermutlich alle im 2.Weltkrieg gefallen.
    Unterlagen sind auf der Flucht verloren gegangen. Anfragen an das Deutsche Rote Kreuz werden nicht beantwortet, da der Name Schuster sehr oft auftritt.
    Laut Angaben hatten meine Oma samt Familie einen Bauernhof in Königsberg. Mehr Infos sind mir nicht bekannt und fragen kann ich nicht mehr.
    Vielleicht können Sie mir helfen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Petra Elie

  • #22

    Yvonne (Sonntag, 22 Oktober 2017 22:30)

    Bitte um Hilfe!!!! Ich suche dringend Infos zur Familie Fleckenstein. Mein Opa stammt aus Metgethen, Königsberg/ Ostpreußen und hieß Kurt. Seine Eltern waren Emil und Elise. Er soll mehrere Geschwister haben. Danke für die Hilfe!
    milavida@web.de

  • #21

    Aennchen (Sonntag, 22 Oktober 2017 12:56)

    Zum #20 von Beate: Bitte die Mailadresse angeben oder mitteilen unter aennchen@tharauvillage.de

  • #20

    Beate (Sonntag, 22 Oktober 2017 12:50)

    Hallo, ich bin auf der Suche nach meinen Wurzeln. Meine Familie väterlicherseits lebte und arbeitete bis zum Krieg auf dem Gut der von Kuenheims in Juditten nahe Bartenstein. Mein Großvater Gustav Link war für die Pferde zuständig, meine Großmutter war Magd. sie hatten 5 Kinder, Heinz, Helga, Hertha und Herbert. Das jüngste starb kurz vor der Flucht.
    Vielleicht gibt es jemanden der auch dort gearbeitet hat oder der, egal welche, weitere Informationen für mich hat.

    Danke
    beate Link-Martin

  • #19

    Karin (Montag, 16 Oktober 2017 15:35)

    Leider habe ich zu Nr.18 von 09.Oktober meine Mail
    Adresse vergessen und füge sie noch dazu familie.borgmann@gmx.de

  • #18

    Karin (Montag, 09 Oktober 2017 21:27)

    Hallo,ich suche schon sehr lange für meine 1936 in Eisselbitten Samland geborene Mutter Waltraud und ihre noch lebenden Geschwister Nachfahren ihrer Eltern Franz Hinz geboren1895 in Gross-drebnau gestorben 1946 in Königsberg und Pauline Holstein 1899 in Ekritten samland geboren und 1942 in Eisselbitten Samland verstorben und in Rudau beerdigt meine Mutter weiß nichts über ihre Eltern ausserdem suchen die Geschwister ihre Schwester Else 1941 geboren und bei Vaters Tod 1946 in Königsberg im Krankenhaus angeblich wurde Else nach Dänemark Adoptiert meine Mutter und Geschwister suchen seit vielen Jahrzehnten erfolglos, ich habe alles versucht Else zu finden leider umsonst ist halt würde den Geschwistern so gerne helfen und bitte um Hilfe vielleicht kann mir jemand helfen mein Grossvater Franz hatte nach Pauline sich Tod nochmal geheiratet eine 1903 geborene Herta Bara sie hat die Kinder nach Franz Tod in Stich gelassen für jede Hilfe bin ich dankbar

  • #17

    Frank (Dienstag, 05 September 2017 22:11)

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach der Familie Kuberzig aus Preußisch Eylau.
    Nachdem ich alte Geburts- und Heiratsurkunden meiner Familie gefunden habe, hat mich die Neugierde gepackt.
    Es gibt einen Rudolph Kuberzig *1857, verheiratet mit Mathilde Clara Schmokat *1857.
    Deren Eltern waren Carl Kuberzig *um 1815 & Catharina Haak *um 1813 und
    August Schmokat (auch Schmuckart geschrieben) *um 1814 & Josephine Braun *um 1821.
    Alle sind in Preußisch Eylau geboren bzw haben dort geheiratet. Später sind sie über Königsberg (um 1885) weiter nach Berlin (um 1900) gezogen.
    Gibt es weitere und frühere Hinweise zu meiner Familie?
    Viele Grüße Frank
    f.kuberzig@gmail.com

  • #16

    Helge Doden (Dienstag, 08 August 2017 02:20)

    Moin,
    Die Eltern der unten stehenden Personen (meine Urgroßeltern) werden gesucht:

    Kreis heiligenbeil:
    Otto Georg Schiemann *in Schönrade ca. 1903 (Vater evtl. Eduard, wohnte in Lank?)

    Johanne Emilie Kaiser *1904 in Grünwiese (unehelich)

    Vielleicht meldet sich ja jemand. Ich würde mich freuen!
    Viele Grüße,
    Helge
    helge.doden@web.de

  • #15

    schlomski (Donnerstag, 13 Juli 2017 15:28)

    ich bin auf der Suche nach Familie Schlomski , sie wohnten bis zu ihrer Vertreibung in Stablack/ pr.eylau
    Fritz Schlomski und seine frau Berta geb Schirmacher, sie müßten beide so um 1900 geboren sein.
    vielleicht kannst du mir helfen, etwas zu erfahren.
    mit bestem dank
    Brigitte schuster

  • #14

    Warschat, Alfred (Dienstag, 27 Juni 2017 13:51)

    Liebe Landsleute,
    seit über 25 Jahren beschäftige ich mich mit der ostpreußischen Heimat meiner Eltern, die beide aus dem Kreis Insterburg stammen: aus den Kirchspielen Norkitten und Jodlauken / Schwalbental. In Heimatbüchern will ich dokumentieren, wie die früheren Dörfer aussahen und welche Personen dort lebten. Dafür suche ich nach Kopien von Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden, nach anderen Dokumenten und nach alten (Familien-) Fotos. Bisher habe ich rund 200 Aktenordner gefüllt und verwahre mehr als 6.000 Fotos aus der Zeit bis Ende 1944. Ich konnte etwa 10.000 Personendaten ermitteln. Bitte berücksichtigen Sie, daß die meisten davon heute nicht mehr leben... Ich suche jetzt nach den letzten Spuren. Mein Wirken ist gegen das Vergessen gerichtet. Bitte unterstützen auch Sie mich dabei!
    Herzliche Grüße von Heimatforscher Alfred Warschat, Bürgershof 1, 50769 Köln, Tel . 0221-7002670, alfredwarschat@freenet.de.

  • #13

    Quednau (Sonntag, 18 Juni 2017 12:54)

    Ich bin auf der Suche nach Spuren eines Verwandten. Ernst Quednau, er wohnte 1941 in Königsberg, Münzstr. 15 (auch Schlossplatz 1) und war Betriebsleiter des Schlossrestaurants. Bei einem Bombenangriff 1944 starb er, seine Familie floh nach Westdeutschland. Ernst Quednau soll mit einer Schulz (Vorname unbekannt) verheiratet gewesen sein.
    Das sind nur wenige Angaben, aber vielleicht kommt man über das bekannte Schlossrestaurant weiter. Können Sie helfen oder mit einen Tipp geben, wer mir helfen könnte?
    Freundliche Grüße,
    Karsten Dierks

    karsten.dierks@freenet.de

    Karsten Dierks
    Mühlenstraße 5
    24340 Eckernförde

  • #12

    Eleonore Wittke (Sonntag, 28 Mai 2017 01:23)

    Ergänzung meines eben gesendeten Beitrags / meiner Suchanfrage: meine e-mail: eleonore.wittke@gmail.com

  • #11

    Conni (Samstag, 06 Mai 2017 15:32)

    Ich suche einen Geburts-/Hochzeits-/Todesnachweis meiner Großeltern Carl Otto Cronenberg, geb. am 25.05.1900 zu Königsberg/Preußen und gestorben am 17.09.1944. Er war verheiratet mit Margarethe Cronenberg, geb. Müller, geb. zu Königsberg/Preußen am 01.10.1905 und gestorben am 18.03.1940 bzw.
    meiner Urgroßeltern Carl Heinrich Otto Cronenberg, geb. am 15.10.1871 zu Königsberg/Preußen und Christine Wilhelmine Luise Cronenberg, geb. von Preuschen, geb. am 09.10.1875 zu Königsberg/Preußen. Beide fanden am 01.04.1945 bei einem Luftangriff auf Breslau den Tod.

  • #10

    Elizaveta Kazakova (Samstag, 25 März 2017 00:23)

    Guten Tag, ich komme aus Kaliningrad(Königsberg). Letztes Jahr hat meine Familie da ein altes (ungefähr aus dem Jahr 1908) deutsches Haus gekauft. Die Adresse ist Улица Ульяновская ( königsbergische Alk Straße), das Gebiet war als Rasthof genannt. Wir suchen nach der Familie, deren Vohrfahren damals in diesem Haus wohnten. Wir haben auch einige alten Photos von ihm. Einwohnerbuch von Königsberg 1935 trägt leider überhaupt keine information über diese Straße. Ich habe keine Ahnung womit ich diese Suchen anfangen darf. Wenn Sie über irgendwelche Information verfügen, die uns vielleicht helfen könnte, schreiben Sie mir bitte hier kazakova_e_98@mail.ru

  • #9

    Anja (Donnerstag, 23 Februar 2017 23:20)

    Hallo Ännchen und danke für die informativen Seiten!

    Ich suche nach meinen Vorfahren Christian Dorbandt (geb. 1807 Königsberg?) und seiner Frau Catharina Elisabeth Quednau (geb. 1811? in Königsberg).

    Freue mich über jeden Hinweis.
    Danke und beste Grüße,
    Anja
    Mein Blog: http://welt-der-vorfahren.de

  • #8

    T. Bartsch (Freitag, 10 Februar 2017 11:14)

    Fritz Bartsch aus Schippenbeil, Kreis Bartenstein, Färbergasse 3
    12.06.1937 Vater Fritz Gustav Bartsch
    Hallo, ich interessiere mich für alles um die oben genannten Personen.

    Vielen Dank!
    tobias-bartsch@gmx.de

  • #7

    juergen.pleikies@gmx.de (Donnerstag, 26 Januar 2017 12:29)

    Ich suche Unterlagen von meiner Urgroßmutter Henriette Johanna Pleikies :geb.am 16.02.1852 und gestorben am 27.08. 1881 in Königsberg alte Reitbahn 12
    Ihr Sohn Eduard Franz geb. am 23. 08. 1871 wurde in der evangelischen Pfarrkirche Sackheim in Königsberg 1871 getauft ( Taufregister Seite 224 Nr. 247 )
    Gesucht werden die Eltern und oder Geschwister von meiner Urgroßmutter .Für Ihre HILFE und MÜHE bedanke ich mich mit lieben Grüßen aus Dinkelsbühl - Juergen Pleikies

  • #6

    Björn Sobota (Freitag, 30 Dezember 2016 20:04)

    Ich suche die Geburtsurkunde oder den Taufbucheintrag meiner Großmutter Gerda Waltraud Schugg (unter Berücksichtigung verschiedener Schreibweisen). Durch Krieg, Flucht und Vertreibung hat meine Großmutter keine Unterlagen mehr.
    Geboren wurde sie am 25.09.1934 in Königsberg. Ihr Mutter hieß Bert(h)a Schugg. Meine Großmutter kam in Königsberg in ein Kinderheim und wurde zwischen 1940 - 1945 von der Familie Emil Adolf und Elsbeth Margarete Schulz adoptiert. Seit ihrer Adoption heißt sie Gerda Waltraud Schulz. Familie Schulz wohnte in der Kleinen Sandgasse 14 in Königsberg - Haberberg. 1945 flüchtete die Familie aus Königsberg und Ostpreußen nach Berlin.

    Können Sie mir bei der Suche nach Unterlagen helfen? In deutschen, polnischen und russischen Archiven wurde bis jetzt nichts über meine Großmutter gefunden.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Björn Sobota

    eMail: bjoern.sobota@t-online.de

  • #5

    Doris Dörfler (Mittwoch, 28 Dezember 2016 20:03)

    Vorfahren mit dem Nachnamen Bluth aus Königsberg gesucht. Meine Ururgroßmutter hieß Anna Louise Bluth und wurde unehelich von Caroline Bluth 1849 geboren. Den Taufeintrag aus Königsberg-Neuroßgarten und einige andere habe ich schon, aber von Caroline Bluth konnte ich leider noch gar nichts weiter herausfinden. Sie hat später einen Modest geheiratet. Der Name Schacht könnte auch von Bedeutung sein. Ich bin auch sehr an Adressbuch-Einträgen zu den 3 Namen interessiert.
    dorisdoerfler@alice-dsl.de

  • #4

    Waltraud Pesic (Montag, 14 November 2016 19:38)

    Wer was über die Familie Maria Wiechert , geb.Lemke Name des Ehemanns
    Kinder Helene , Frieda, Hildegard , Herta
    Wohnhaft vor der Flucht Bilshöfen /Kreis Heiligenbeil

  • #3

    Demski (Samstag, 12 November 2016 18:07)

    Suche die Geburtsurkunde von meinem Vater
    Horst Gramsch geboren 7.7.1933
    Muter : Gramsch Elisabeth geb. 6.9.1914 Giesen Samland
    sie hat noch ein Kind geboren Lisa Gramsch geb.:27.7.1935 in Stetin

  • #2

    siegrid colditz geb.Hertel (Montag, 17 Oktober 2016 07:57)

    Suche aus Mühlhausen Geburt-Sterbe-Urkunde von THEKLA HERTEL,Leider keine Daten.
    Ich bin Tochter Siegrid Hertel geb.10.08.1937 Preussisch-Holland Ostpreußen,bin mit einem Jahr und sieben Monaten, zu den Eltern meines Vaters Herbert Laabs, nach Danzig gekommen.Ich suche meine Geburt-Urkunde.
    Vielleicht gibt es noch irgend wo Unterlagen.Ich habe schon Jahrelang gesucht.Viele Ämter abgeklappert.Ohne Erfolg.

  • #1

    Ännchen (Montag, 05 September 2016 12:41)

    Die Suchanfragen-Seite war über viele Jahre von grossem Interesse und führte viele Beiträge. Diese mussten nun auf Grund von Spam gelöscht werden.
    Darum bitte ich ich als Spam-Schutz den Code zu aktivieren.

    Ännchen
    aennchen@tharauvillage.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Meister (Dienstag, 21 März 2017 00:56)

    Gesucht wird herr Packheiser geboren am22.09.1899 in gumbinnen. Von Adtrid meister der ENKELTPCHTER.

  • #2

    Ulrich Dagge (Sonntag, 09 April 2017 22:32)

    Ich suche Hinterbliebene meiner Eltern in Ostpreußen, oder die von dort eventl. vertrieben wurden.
    Vater: Arthur Dagge, geb. 12.06.1910 in Mandeln, Krs. Königsberg/Ostpreußen
    Mutter: Minna Elise Dagge, geb. Gehlhaar, geb. 03.05.1911 in Legehnen, Krs. Labiau/Ostpreußen
    Beide sind bereits gestorben.
    Ich bin der Sohn, lebe in Deutschland, Rheinland Pfalz, wo auch die Eltern bis zu ihrem Tod
    lebten.

  • #3

    Eleonore Wittke (Sonntag, 28 Mai 2017 01:21)

    Ich suche meine Schwester Regine Wittke, geb. 1936 in Königsberg, die Sommer 1944 bis Frühjahr 1945 bei unserem Großonkel Bernhard Wittke, Schulleiter und Kantor, in Petershagen / Pr. Eylau in der Schule wohnte. Auch er und seine Frau sowie seine Tochter Roswitha sind verschollen. Weiß jemand etwas über diese Familie oder hat evtl. Fotos? Ich besitze einige Aufnahmen. Wer Interesse hat, kann sich gerne melden.