Familie Thiel - Erste Hinweise

 

 

 

 

Ernst Thiel
Ernst Thiel

 

Vaters Notizen sind mein größter Schatz! Ich fand sie vor 20 Jahren im Nachlass meines Vaters. Kriegsbedingt waren alle Dokumente vernichtet. Mein Vater hatte keine Geburtsurkunde, seine Eltern waren früh verstorben! Die Familie war durch die Kriegswirren auseinander geraten und in Ost- und West verteilt. Viele waren im Krieg oder auf der Flucht gestorben. Manche Schicksale bleiben bis heute ungewiss.

Geblieben waren nach seinem Tod nur die Erinnerung an seine Erzählungen, wenige Fotos aus der Zeit in Ostpreussen und ein kleines Konvult mit Briefen meiner Oma Anna, dem "Ännchen von Tharau" wie Vater sie nannte.

 

 

 

Aus Vaters Notizbuch von 1952
Aus Vaters Notizbuch von 1952

 

 

Meine Oma war Anna Thiel geb. Matz *1889 aus Packerau bei Tharau. Meine Nachforschungen ergaben, dass dies zutrifft.

 

Während ich bei der Suche nach den Matz Vorfahren und Nachkommen meiner Familie fündig wurde, gab die Thiel Sippe mir weiterhin große Rätsel auf.

Mein Opa war Karl Thiel. Vater schreibt, Opa Karl sei 1888 in Schnakeinen b. Kreuzburg/OP geboren.... Aber wie war das zu belegen? Schnakeinen lag bei Kreuzburg, Kr. Preussisch Eylau OP. Standesamtsunterlagen und jüngere Kirchenbücher sind nicht mehr vorhanden.

 

Vaters Bruder Gustav Thiel ist im Krieg verschollen. Bruder Horst starb noch im selben Jahr wie Vater.

Von Opa Karl Thiel blieb nur ein einziges Foto:

 

 

 

 

 

 

Vergrößern durch Klick
Vergrößern durch Klick

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild oben:

 

Das einzige Foto das meinen Opa Karl Thiel zeigt. Er ist der Dritte in 3. Reihe, v.u. gesehen.

 

Opa Karl
Opa Karl

 

Wer war mein Opa, woher stammte er?

 

Karl Thiel wurde wohl am 15. Februar 1888 geboren. Die Angaben meines Vaters zur Thiel Familie waren immer recht spärlich. Es fehlen sämtliche Dokumente. Selbst mein Vater verfügte über keine Geburtsurkunde.

 

Er gibt in den Notizen an, Opa sei in Schnakeinen geboren.

Karl sei im WK I durch einen Lungensteckschuss verletzt worden. Daraus resultierende gesundheitliche Schäden wurden nicht anerkannt. Opa bekam keine Rente. Er bemühte sich zwar um Selbständigkeit (wohl in der Landwirtschaft) und wollte sich in Kissitten etwas eigenes aufbauen. Aber er scheiterte an seiner Leistungsfähigkeit und starb an den Folgen seiner Kriegsverletzung am 26. April 1933 in Kissitten (Landgut bei Kreuzburg, nahe Schnakeinen).

 

 

 

Vaters unbekannte Verwandtschaft

 

Ende der 1980er haben wir Besuch von Lisa (Elisabeth) Platt, geborene Dreier aus Möhra, *evtl. 1925/1926 in Ostpreußen, Pr. Eylau? Schnakeinen?

Eine sehr schlanke, hochgewachsene Frau mit leichtem Grauschleier im Haar steht mir gegenüber.

Mein Vater stellt sie mir als seine Cousine vor.

 

In den Seelenlisten von Schnackeinen finde ich tatsächlich eine Dreier Familie, bestehend aus Rudolf, Otto, Paul und Helga.

Elisabeth ist nicht darin verzeichnet. Aber Berta Dreier. Sie war eine geborene Thiel, wie ich vom Pastor der Lutherkirche in Möhra erfahre. Dort wurde Berta nach der Flucht begraben. Ein Brief ist erhalten den Berta in den 1950er an Oma Anna schreibt. Sie unterzeichnet mit "deine Schwägerin Berta".

Alles deutet darauf hin, dass sie eine Schwester von Opa Karl war.

 

In einem Brief an meinen Vater, schreibt meine Oma ihm "Tante Wiechert haben sie nun auch begraben. An der Beerdigung nahm nur Anna und ein paar Flüchtlinge teil".

Wiechert kommt in den Seelenlisten von Schnackeinen vor.

 

Von Familie Otto Samland erhält mein Vater eine Osterkarte "Otto ist krank und kann darum nicht beim Hausbau helfen. Es grüsst Berta!"

In den Seelenlisten von Schnakeinen findet sich auch eine Familie Samland.

 

Hinweise gab es also, nur wie waren sie miteinander verknüpft? Wo konnte ich Hinweise finden? Konnten Vaters Notizen helfen?

 

Im März 2016 sollten sich endlich alle Puzzelteile zusammen fügen. Wolfgang Kalkau hatte meine Seiten gelesen und schickte mir alle fehlenden Informationen.

Unser gemeinsamer Urgrossvater war Carl August Thiel aus Schnakeinen...

 

Download
Stammbaum der Thiel Familie
Verwandtschaftsbaum von Ännchen Thiel (T
Adobe Acrobat Dokument 5.5 KB